Thomas Scanlon hält die Uehiro Lectures 2013

Thomas Scanlon wird in Oxford vom 5. bis 10. Dezember die Uehiro Lectures 2013 halten. Das Thema ist noch nicht angekündigt.

Scanlon hielt schon 2009 die John Locke Lectures unter dem Titel “Being Realistic about Reasons”. Davon sind Texte und Audioaufzeichnung im MP3-Format hier erhältlich.

Die letzten Uehiro Lectures hielt 2012 Janet Radcliffe Richards zu philosophischen Fragen der Geschlechtergerechtigkeit (Video und Audio hier).

Janet Radcliffe Richards – die skeptische Feministin

Janet Radcliffe Richards (Oxford) äußert sich skeptisch über einige Theorien, die sich als feministisch bezeichnen aber per se gar nichts mit Feminismus zu tun haben, wie beispielsweise “Feministische Epistemologie”. Wenn solche Theorien Konzepte wie Wahrheit und Vernunft über Bord werfen, seien sie Unsinn: “Much of what passes for “feminist” theory in certain academic circles is ‘unmitigated rubbish’.
Janet Radcliffe Richards hat unter anderem das Buch “The Sceptical Feminist” veröffentlicht.

Zu Derek Parfits “On what matters”

In den “Notre Dame Philosophical Reviews” ist eine ausführliche Rezension von Mark Schroeder zu Derek Parfits “On what matters” erschienen.

Bei “New APPS” diskutiert Eric Schliesser “Parfit’s fanaticism” (“On wasted philosophic lives…”).

Der neue “New Yorker” hat ein interessantes Stück (vollständig nur auf Subskription) über Parfit und sein neues Buch. Es enthält einige Trivia zu Parfits Person, bspw. dass er kürzlich seine langjährige Lebensgefährtin Janet Radcliffe Richards geheiratet hat.

.

. .