Überzogene Neuromythen

Bei den Philosophischen Schnipseln gibt es einen interessanten Text zu den allgegenwärtigen und auch hier im Blog schon aufgegriffenen Neuromythen, mit denen man ja praktischerweise alles erklären und umkrempeln kann. Dort auch der Hinweis auf ein Interview und ein Video mit dem Psychopharmakologen Felix Hasler, der letztes Jahr sein Buch “Neuromythologie. Eine Streitschrift gegen die Deutungsmacht der Hirnforschung” veröffentlicht hat. In den Kommentaren bei den Philosophischen Schnipseln finden sich weitere Verweise.

.

. .