Erkenntnis von Subjekten im Dienste Ihrer Majestät, London 1772

Ein kleiner Beamter seiner Majestät in London hat Listen von Mitgliedschaften von 260 Personen, die sich in den Kolonien in der Region um Boston zu gewissen Aktivitäten verbünden, untersucht, wie in dieser Publikation vermeldet wird. Diese “Metadaten-Analyse” soll der Nachricht zufolge das Ergebnis zu Tage fördern, dass gewisse Subjekte als Urheber und Anführer aufrührerischer Handlungen eindeutig zu erkennen sind. Und zwar offenbart sich diese Ungeheuerlichkeit, ohne dass der genauere Inhalt irgendwelcher Konversationen bekannt ist. Der Schreiber jener Nachricht gibt der Hoffnung Ausdruck, dass mit neuen Rechenmaschinen in der Zukunft wunderbare Untersuchungen dieser Art auf herrliche Weise bemerkenswerte Ergebnisse zeitigen, so dass Vorgängen wie jenen in den britischen Kolonien, die die Freiheit und den Frieden bedrohen, rechtzeitig vorgeschützt werden kann.

Philographics – Infografiken zur Philosophie

Brainpickings – wo neulich schon auf die Isotype-Grafiken von Otto Neurath hingewiesen wurde, die ich hier auch schon ein paar mal im Programm hatte – hat jetzt einen Beitrag über die Philographics von Genis Carreras gebracht. Das sind Infografiken, die die Bedeutung philosophischer Konzepte durch prägnant reduzierte Symbole zu veranschaulichen suchen. Meiner Ansicht nach ist Carreras das oft eindrucksvoll gelungen.

Energie-Armut: Alter, Armut und Heizkosten in UK

Diese interessante Infografik veranschaulicht ein wachsendes Problem in Großbritannien: immer mehr ältere Menschen können sich die Energiekosten zum Beheizen ihrer Wohnung im Winter nicht leisten. 1,7 Millionen Haushalte sollen bereits in “Energie-Armut” leben.

Zahlen aus Deutschland sind mir nicht bekannt. Aber bei ständig steigenden Energiekosten wird dieses Problem auch nicht an den sozial Schwachen hierzulande vorbeigehen.