“Wie schön sie ist”

“Quanto è bella” aus Donizettis L’elisir d’amore (Nutthaporn Thammathi (Tenor), Thailand Philharmonic Orchestra)

Wir brauchen heute keinen Liebestrank, wir haben eine App dafür. Obwohl bei Donizetti der Liebestrank auch nicht gebraucht wird. Stattdessen singen sich die Protagonisten das Herz aus dem Leib.