Dinge einfach anders machen – z.B.: Kaffee

Bereits Erich Kästner sagte: “Sprecht schon morgens: ‘Gute Nacht.'” Und gerne machen wir ganz in diesem Sinne die Dinge gelassener, weil das mehr Lebensqualität verspricht. Ein globaler Trend, der die Menschen sympathischer macht – von Shanghai über Prenzlauer Berg bis San Francisco: