Weiter massive Kritik an Heidegger

Auch der nächste Band von Heideggers “Schwarzen Heften” wird für Diskussionen sorgen. Offenbar enthält auch dieser Text Passagen, die Heideggers kruden Antisemitismus dokumentieren. Das berichtet das Philosophiemagazin Hohe Luft und interviewt dazu Donatella Di Cesare.

Im Corriere della Sierra schreibt Di Cesare einen Artikel zu diesen neuen Notizbüchern Heideggers. Den Link dazu habe ich bei Brian Leiter gefunden, der diese Aufzeichnungen Heideggers so “pathetically disgusting” und verwoben mit dessen Philosophie findet, dass das Interesse an ihm in den nächsten Jahrzehnten erheblich sinken werde.