Das Kanzlerduell – Die ultimative Medienanalyse

Die Moderatoren: Maybritt Illner wie gewohnt ein fachlicher und intellektueller Totalausfall, Anne Will nicht weit davon entfernt. Raab zwar besser als befürchtet, aber eben Radauniveau – wenn das die Zukunft des Journalismus ist, wird es nicht so zivilisiert bleiben.
Ergebnis: Ungenügend für das Moderatorenteam. Von erneuter Teilnahme ausgeschlossen.

Die Kandidaten: Es ist doch deutlich geworden, dass Merkel ein Klon von Kohl ist – eine Kommunikationswalze, deren Reaktionsweg von Umstehenden nicht zu beeinflussen ist. SIE legt fest, zu welchem Thema sie Stellung nimmt, und breitet sich dann in die prospektierte Richtung aus. Dagegen sollte man leicht bestehen können.
Und tatsächlich bleibt nur zu sagen, dass Steinbrück ganz ordentlich geantwortet hat: a) inhaltlich (antwortete auf die Fragen) und b) so wie man eben an Gesprächen teilnimmt.