Vortrag “What is morality?” von Thomas Scanlon

Thomas Scanlon hat an der Universität Guelph in Kanada eine Einführungsvorlesung “What is morality?” gehalten, die als Video abrufbar ist.

Es ist immer interessant, wie ein gestandener Philosoph ein Thema für ein breiteres Publikum aufbereitet – vielleicht interessanter als die akademisch-scholastische Detailarbeit. Scanlon ist ein guter Referent, der es versteht, weitgehend ohne modische oder aus der Luft gegriffene Fachworte ein Thema darzustellen. (Man hat manchmal den Eindruck, dass das eine old-school-Tugend ist, die im Verschwinden begriffen ist. Das könnte mal der SFB “Transformation lokutionärer Präsentationen in didaktisch-konkretisierenden Vermittlungskontexten” untersuchen – aber ich schweife ab… wenden wir uns lieber Thomas Scanlon zu:)

.