Eine Annäherung an Platon

Die platonischen Dialoge (jedenfalls die frühen und mittleren) sind ein Fundament der kulturellen Ausbildung. Leider stellen sie für Laien und Anfänger zunächst eine gewisse Hürde dar; – wenn auch keine, die bspw. die ordentliche Wartung des persönlichen Computerequipments mit Sicherheitstechnik, oder andere hirnrissige Betätigungen des modernen Alltagslebens, prinzipiell übersteigt.

Über den englischen Wikipedia-Eintrag zu Platons Dialog “Gorgias” habe ich den Link zu einem PDF-Buch über Platons frühe und mittlere Dialoge gefunden: Approaching Plato: A Guide to the Early and Middle Dialogues. Das Buch enthält (in Englisch) eine Einführung, einen Essay “Happiness and Eudaimonia” und dann zu jedem der 15 behandelten Dialoge eine kurze Übersicht, eine detailierte Übersicht und einen interpretierenden Essay.

Natürlich ersetzt dies nicht die Lektüre der platonischen Dialoge. Es könnte dem interessierten Leser aber eine kleine Unterstützung sein.