Google+ bei Philosophen

(Nur) allmählich ziehen Philosophen auch bei Google+ ein. Auf Twitter hatte sich schon ein recht lebhafter Stream entwickelt. Doch ich habe bisher nur wenige Philosophen auf Google+ entdeckt, was durchaus auch fürs Fach spricht: “Lass dir Zeit!”, Hype ist kein Kriterium für Relevanz.
Auf dem Philosophie-Blog Crooked Timber wurde auch schon über Google+ diskutiert.

4 thoughts on “Google+ bei Philosophen

  1. Pingback: Ja gut, aber … » Ein Plus für alle?

Comments are closed.